15. November 2019 – Ziel des Pkw-Sicherheitstrainings war es, Gefahren rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Unsere Mitarbeiter lernten mit welchen Fahrtechniken Gefahren unter Umständen bewältigt werden können. Hier ist Präzision gefragt, und nebenbei brachte der Kurs auch noch jede Menge Spaß.

Erfahrene Instruktoren führten durch den Tag. Auf individuelle Anleitung der einzelnen Übungen und Probleme wurde besonderer Wert gelegt.

Schwerpunkte des Trainings:

  • Training des optimalen Bremsens bei trockener und nasser Fahrbahn, bei unterschiedlichen Fahrbahnuntergründen, in Kurven und vor Hindernissen. Dies alles mit neuester Technik, wie z.B. ABS oder konventionell.
  • Was ist besser: Bremsen oder Ausweichen? Die Antwort erfuhr jeder beim Training selbst.
  • Beim Lenken und Kurvenfahren sind Lenkradhaltung, Blickführung, Sitzposition die wichtigsten Elemente. Hier zeigt es sich, dass es nicht wichtig ist, schnell in die Kurven zu fahren, sondern sicher.
  • Beim Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeugs sind Themen wie Ausbrechwinkel, warum „bessere Reifen auf der Hinterachse“ Schwerpunkte dieses Abschnittes.

In diesen 4 Stunden erlebten unsere Mitarbeiter manche Überraschung, aber nun werden diese Mitarbeiter sicher bei unseren Kunden ankommen.

Professional ERP Buch

Mehr über Professional ERP

Sie sind neugierig geworden, dann fordern Sie jetzt unser Informationsbuch an und erfahren Sie noch mehr.

PROFESSIONAL ERP BUCH ANFORDERN